Laufen

www.24hlauf.de – wieder dabei!

12. Aug. 2015 - Laufen -
0 comment

Nachdem wir letztes Jahr viel Spaß beim 24-Stunden-Lauf in Rodgau/Dudenhofen hatten, stand für mich und einen Teil des Teams fest: das machen wir 2015 wieder!

Flyerrodgau15

Nun sind es keine 31 Tage mehr, bis wir wieder auf der Bahn sind.

 

Wir.

 

Das ist ein bunter Haufen von Laufbegeisterten von 10 bis 99 Jahren… okay, gelogen. Nach oben hin ist das Alter ja auch nicht mehr so wichtig. Viel wichtiger ist, was uns verbindet: die Freude am Laufen!

Ob nun im Turtlestyle wie ich oder etwas ambitionierter wie Carsten. Ob reine Läufer oder Triathleten. Ob Mädel oder Bub. Wir stellen uns der Herausfoderung, gemeinsam 24 Stunden auf und an der Bahn zu laufen. Gemeinsam so viele Kilometer wie möglich zu sammeln.

Denn dieser Lauf ist eben auch ein Spendenlauf.

 

Das war mir im vergangenen Jahr gar nicht so bewusst. Eher eine Mordsgaudi um zu gucken, pack ich das alles? Kann ich SO laufen? Wenig schlaf, nachts? Immer und immer wieder im Kreis?

Heute weiß ich: Ich kann das. Andere können nicht mehr selbständig laufen. Und wenn ich mit „einfach nur Laufen“ dazu beitragen kann, anderen etwas Freude zu schenken – dann bin ich von Herzen dabei!

Der Verein Gemeinsam mit Behinderten e.V. stellt sich ganz vielen, großartigen Herausfoderungen. Zuletzt wurde im Strandbad Rodgau Zugang zum Wasser für Rollstuhlfahrer ermöglicht. Schaut euch auch mal auf Facebook beim Verein um. Da seid ihr sofort informiert, wenn es etwas neues gibt.

Daher bitte ich euch um eure Unterstützung.

 

Kommt vorbei! Sagt uns „Hallo!“ und feuert uns an. Auch gerne geommen sind entweder Glühwein oder eisgekühlte Getränke (je nach Witterung) und aufmunternde Worte. Vegane Smoothies oder Brownies wären auch was feines :-9 Sollte jemand mit Zauberhändchen unter meinen LEsern sein… die eine oder andere Massage wird sicher auch gerne genossen.

Wer den weiten Weg nach Frankfurt – Rodgau/Dudenhofen scheut, kann uns aber auch anderweitig unterstützen: Am liebsten in Form von einer Spende – wie das geht, lest ihr hier.

Namensfindung und Logo

 

Schon nicht einfach, wenn aus ganz Deutschland so unterschiedliche Typen aufeinander treffen und gemeinsam an den Start gehen. Daher gibt es statt eines weiteren bunten Bildchens gerade nur eine weitere Zwischenüberschrift. Sobald wir uns entschlossen haben, zeig ich euch das Ergebnis!

Der Teamname in der Liste ist demnach nur ein Platzhalter – denn ich bin kein Einzelstarter. Die Einzelstarter dürfen die ganzen 24 Stunden am Stück – durch eine Fussfessel gebunden – alleine ihre Runden ziehen. Was so natürlich nicht stimmt.
Ich bewunder diese Läufer… kommen mir zwei bis drei Stunden am Stück schon ewig lang vor. Vielleicht trau ich mich dieses Jahr dann auch, mal nit einem dieser Helden zu reden.

 

 

Ich freu mich wahnsinnig!

 

Auf diesen Lauf. Auf das Treffen mit den anderen Teammitgliedern und den Teams, die wir letztes Jahr schon trafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.