Nähen

Taschenspieler 2 – Multitasche

19. Apr. 2014 - Nähen -
7 Comments

Erst heute – Karsamstag – ist meine Multitasche fertig geworden. Zugeschnitten hatte ich sie schon früh. Aber irgendwie… kam mir dann zum einen die Arbeit dazwischen. Aber nicht nur diese. Lange überlegte ich, ob nicht doch ein Seitenstreifen eingesetzt werden sollte. Ja? Nein? Wie breit? Und wenn ja: setz ich dann doch einen Reißverschluß oben ein? Letztlich nahm mir die Zeit die Entscheidung ab: Ganz einfach, ohne Reißverschlüße und Pipapo – nur einen Innentasche hab ich hinzugefügt. Die nächste Überlegung, die mich ausbremste war die, welches Gurtband? Baumwollgurtband passte vom Griff nicht, selber nähen? Im Prinzip gerne – doch dieser Taschenstoff eignet sich nicht besonders gut dazu, SCHMALE Gurte zu nähen. Also: Sicherheitsgurtband. Hab ich da noch etwas? In schmal? Also zu Hause mal in der Kiste suchen.

Außen: einer der tollen neuen Taschenstoffe, dazu die Geisha-Serie – beides von Swafing. Die begeisterten Rückmeldung bei den Umfragen unter meinen Hühner und Freunden gab mir auftrien: So sollte sei werden – meine erste Multitasche.

multitasche_aussen_ganz

Wie ihr seht – ganz einfach genäht: mit einer kleinen aufgesetzten Tasche, die wie die Känguruhtasche durch den Riegel (mit Magnetverschluß) verschlossen wird. Für den Körper hab ich bewußt dunkel und gut zu strapazierendes Material gewählt – so ist die Tasche auch spielplatz-  oder strandtauglich.

multitasche_innen

So schaut’s von Innen aus: bunt! für das wichtigste findet man im oberen Bereich eine kleine, aufgesetzte Tasche – alles andere darf sich dann in der Tiefe der Tasche verteilen. Wider erwarten bietet die Multitasche auch im Hauptteil viel Platz für alles, was frau so unterwegs braucht.

Wenn ich mir meine letzten Taschen so ansehe, nehme ich mir vor: in den nächsten kein rot und kein pink! Schon spannend, was geschieht, wenn man einfach mal so aus dem vollen Regal schöpft.

Ich bin nun sehr auf den Praxistest gespannt. Denn noch überzeugt mich die Form nicht wirklich. Und ganz ehrlich: auf die nächsten zwei Modelle der Taschenspieler-CD freu ich mich sehr (viel mehr)!

Diese ersten beiden waren zum aufwärmen okay – aber garantiert nicht meine Highlights.

Schnitt: Multitasche von der farbenmix Taschenspieler 2
Stoffe, Vlies, Magnetknopf: emmeline
Gurtband: goegelino über dawanda

 Und nun noch ab zu Emmas Sew Along….

7 Comments on Taschenspieler 2 – Multitasche

  1. Super schöne Tasche ist das geworden, würde ich sofort auch nehmen…. 🙂 hab mir witziger Weise grad selber was schönes aus dem Geisha Stoff genäht 🙂 ich liebe ihn einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.