Nähen

Taschenspieler 2 – Kosmetiktasche

09. Mai. 2014 - Nähen -
6 Comments

Grad erst die Markttasche gepostet kommt heute schon das aktuelle Projekt: Die Kosmetiktasche. Zumindest heisst dieses süße Modell Kosmetiktasche. Wer mich kennt weiß, das ich „sowas“ wie Make-up äußerst selten bis gar nicht benutze. Doch seit ich a) vermehrt laufen gehe und anschliessend ins Geschäft und b) die Haare wieder kurz trage ist es manchmal gar nicht verkehrt, ein solches Täschchen dabei zu haben.

Ursprünglich war der Plan, das Täschchen passend zur Markttasche zu nähen. Doch wie es der Teufel (gekannt Schusseligkeit) wollte, hab ich gestern Abend nach dem Kurs meine Zuschnitte im Laden liegen gelassen. Heute früh dann – noch vor einem Termin in der großen Stadt nebenan – hab ich mich dann fix an das Täschchen gesetzt. Was soll ich sagen: auch wenn es total schwierig aussieht mit diesem „Puff“effekt – es lässt sich total easy nähen!

taschenspieler2kosmetik2

Vor dem heimatlichen Schrank stehend war schnell klar, das es dieses Mal nicht pink oder rot werden wird, sondern schwarz-gelb. Leider sind das die letzten Meter meines Bestandes Dutch Love , die ich hierfür angeschnitten habe.

taschenspieler2kosmetik3

Ich liebe die Designs, die Frau Hamburger Liebe für uns Große entwirft. Gerade die kleingemusterten, oft floralen oder eben auch grafischen Motive haben es mir angetan.  Ich sehe zu, mir das eine oder andere Meterchen meines Lieblingsdesigns zu sichern… aber…

Geht euch das auch so? Verlustängste beim Anschneiden eines Stöffchens? Himmel, dabei darf das Produkt doch tatsächlich bei mir bleiben!

Heute habe entschied ich mich gegen Endlosplastikreißverschluß – hab ich doch von Lena vor einer gefühlten Ewigkeit mal eine tolle Kiste mit Reißverschlüssen bekommen. Heute also der große Auftritt für einen von Ihnen.

taschenspieler2kosmetik4

Mit dem Alter *lach* kommt dann wohl auch die Liebe zu Pflanzen oder viel mehr Blumen. Hab ich früher meine Mutter eher belächelt, wenn sie mir erzählte, wie entspannend Gartenarbeit oder die Pflege von Orchideen sei… heute freu ich mich wie eine Schneekönigin, wenn mein Wachsblümchen drinnen oder draußen der Flieder blüht. Aber noch viel mehr freut sich mein Herz, wenn das Minihuhn mit einer ganzen Blumenwiese nach Hause kommt (Nein liebes Kind, ich tausche dieses Mal nicht „Bild gegen Fillygedöns“ – ein reeller Preis darf aber gerne in die Verhandlung eingebracht werden!).

minihuhnblumenwiese

Die Größe meiner Dutch Love Schönheit ist optimal für meine Bedürfnisse: Das Armband fürs Smartie, Kopfhörer, ebenso mein Notfallarmband, Deo, etwas Schminkzeugs – passt alles prima hinein.

taschnspieler2kosmetik1

Da ja das Wetter in den nächsten Tagen nicht wirklich großartig sonniger werden soll, hab ich wieder im grauen Licht fotografiert – und ein bisschen mit Snapseed gespielt. Keine Ahnung von nix – aber ich liebe die Effekte, welche man so einfach nutzen kann, um ein langweiliges Bild etwas aufzupeppen.

taschenspieler2kosmetik5

taschenspieler2kosmetik6

Ich geh dann mal schauen, was nächste Woche genäht wird. Vielleicht kann ich mir ja eine große Tasche passend zu dieser nähen. Ein bisschen was ist ja noch da, von (m)einem Lieblingsstöffchen.

Mehr Kosmetiktaschen findet ihr bei Emmas SewAlong – schaut mal vorbei!

Reißverschluß: privat
Stoffe: Dutch Love von Hilco übers Görlitzer Stofflädchen
Schnitt: Kosmetiktasche der Taschenspieler 2 DVD von farbenmix

6 Comments on Taschenspieler 2 – Kosmetiktasche

  1. Diese Anscheide-Phobie habe ich auch! 😉 Kann ziemlich hartnäckig sein…
    Aber Dein Täschlein ist superschön, hat sich gelohnt, die Angst zu bekämpfen! 😀
    Liebe Grüße
    Tanja

  2. Wunderschön in dem Stofff und dann sogar noch mit Metallzipper…staun… Jaaaaaa, natürlich habe ich Anschneide- und Restebrauchsängste… seufz… Liebe Grüße Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.