Nähen

Taschenspieler 2 – Clutch

07. Apr. 2014 - Nähen -
22 Comments

Auf geht’s! Nach einem gigantisch tollen Start hier im Blog mit so lieben und zahlreichen Kommentaren und einem wunderbar erholsamen Nähwochenende mit Freundinnen beginne ich heute mit der „Klatsch“ von der Farbenmix Taschenspieler-CD Zwo. Denn heute startet ja endlich der Sew-Along bei Emma!

Von allen Taschen auf der neuen DVD ist diese die für mich unattraktivste. Lustigerweise ist die Wahl der Stoffe dadurch total leicht gefallen. Geht euch das auch manchmal so? Einfach mal ins Regal greifen und schwups! es passt einfach.

Meine Auswahl war nicht so ganz optimal: Das Kunstleder ist etwas elastisch, dafür aber weich gefüttert, und das Wenden war etwas schwierig. Ich hätte gerne „richtige“ Ecken gehabt – und keine Runden.

Clutchfarbenmix

Was ich gar nicht mag ist die Befestigung des Reißverschlusses – wieder wird einfach mal so Webband (oder ähnliches) zwingend notwendig, wenn das ganze hübsch aussehen soll. Immerhin wurden „Reißverschlußverschönerungsschnipsel“ eingesetzt – somit gnubbelt es sich an den Seitennähten nicht.

image

Froh bin ich, die Schlaufe für das Handgelenkt genäht zu haben. Ich bin nicht der Typ für solche Taschen. In der Clutch kann man einfach mal ein Mobiltelefon, Taschentücher oder auch mal (Mädchen)Seglerpässe zusammenpacken und mitnehmen. Durch die Farbe fällt die Clutch auch noch im größten Chaos auf!

Fazit

Im Prinzip einfach zu nähen. Mein Format ist es nicht. Die Bild-für-Bild-Anleitung ist an manchen Stellen nicht ganz eindeutig. Videos hab ich noch keine angeguckt.

Auf die anderen Taschen bin ich sehr gespannt. Die Klappentasche hat emmeline während des Nähwochenendes gezaubert – von daher weiß ich, das meine auf alle die große Klappe und einen Reißverschluß als auch Innenfächer bekommen wird.

Nur aus welchem Stoff? Habt ihr schon für alle Modelle ein Konzept? Gibt es ein großes Set und ist jedes Teil ein eigenständiges?

Schnitt: Clutch von der FM Taschenspieler 2
Stoffe, Webband, Gummi, RV und Schrägband: alles von emmeline
Knopf: eigener Fundus

22 Comments on Taschenspieler 2 – Clutch

  1. Dafür, daß es eine nicht-Liblingstasche ist, sieht sie aber sehr gut aus! (auch in meiner nicht-Farbe Pink).
    Und du kannst die Webbänder durch Stoffstreifen ersetzen: So wie Schrägstreifen selber machen, nur im geraden Fadenlauf. Hat den Vorteil, daß es genau abgestimmt werden kann.
    Nr. 22 bei emma ist z.B. so gemacht.
    Und ICH MUSS KUNSTLEDER AUSPROBIEREN!!!
    LG, Susuko.

    • Hallo Susuko,

      Dankeschön 🙂 was mich einfach stört ist, das der RV nicht eingenäht sondern aufgesetzt und somit verdeckt werden MUSS. Ich guck gleich mal in die Liste bei Emma.

      Und viel Spaß beim Test mit Kunstleder. Dieses (ALLOWAY) ist butterweich, nicht zu dünn… Aber eben etwas dehnbar *grmpf*
      Grüße, Minerva

  2. Konzept??? Nein..ich hab keins..nie gehabt und wohl nie eins haben werden…*lach* ich nähe immer nach Lust und Laune..wie die Inspiration gerade kommt..am schlimmsten ist es beim Surfen nach Stoffen..da sehe ich schon die ein oder andere Tasche schon vor mir…ich dachte auch…die Clutch ist eigentlich so gar nicht meins..und ich überhaupt nicht der Typ dazu…aber es gibt echt viele andere Verwendungsmöglichkeiten..und schon beim Nähen hatte ich eine Idee für die nächste..somit bin ich doch wieder froh über das Sew Along..denn diesen Schnitt hätte ich nie und nimmer genäht..den RV hinten kann man ja auch anders einnähen..das mit dem Webband ist halt die einfache Lösung für Anfänger..was für mich völlig in Ordnung ist..hätte ich sie ein bisschen edler genäht hätte ich den RV anders eingesetzt…aber das ist ja auch ok..ich glaub das erfahrene Mädels es auch nach Gusto abändern… ich hab so einfach genäht, weil ich anfangs echt dachte..ne die brauche ich eigentlich wirklich nicht…auf jeden Fall: schön, dass Du dabei bist…herzliche Grüße emma

  3. Über Tag habe ich heute so viele tolle Clutches gesheen, dass ich überlege auch welche für meinen Shop zu nähen. Ich selbst bin nämlich kein Clutch-Typ. Ist mir viel zu klein ;o)
    Deine in Kunstleder gefällt mir gut. Vielleicht ist das eine Überlegung wert. Den hinteren Reißverschluss hätte ich ganz anders gemacht, so dass ein Webband nicht nötig ist, denn das finde ich auch nur semioptimal. Mal sehen ob meine Clutches so ein Fach überhaupt bekommen, wenn ich sie nähe.

    Liebe Grüße, Carmen

  4. Hallo,

    mir gefallen die Clutches aus Kunstleder bisher mit am besten.Ich finde die leicht runden Ecken gar nicht so schlimm. Von daher gefällt mir Dein Clutch sehr gut.

    ich persönlich mag die Webbänder über den Reißverschlüssen, kann mir aber auch gut Varianten vorstellen, bei denen es mich stört. Eine andere Verarbeitungsmöglichkeit wäre es, das Reißverchlußtäschchen nicht aufzusetzen, sondern hinter den Stoff zu nähen. Also das Rückwertige Taschenteil durchschneiden und den Reißverschluß dazwischen nähen. Dahinter dann einfach einen SToff aufsteppen (den Taschenrand entlang und dann oberhalb des Reißverschlusses).

    Liebe Grüße,
    Anja

  5. Die Clutch finde ich total schön! Ist dir gut gelungen auch wenn es nicht dein Schnitt gewesen ist. Umso mehr freue ich mich auf deine anderen Modelle! Ich hab so gar keinen Plan, ich werde einfach versuchen, möglichst keine Stoffe zu kaufen sondern meinen Fundus zu plündern.

    Liebe Grüße, Jessica

  6. Oh, die ist schön und auffällig! Gefällt mir!
    Ich hab kein Konzept und bin gespannt, ob und wie lange ich überhaupt durchhalte 🙂
    Mal sehen, momentan hab ich noch richtig Bock auf Taschenspieler, ich hoffe das bleibt so 😉
    Bei der Clutch dachte ich auch erst: brauch ich nicht, aber man kann doch irgendwie jede Tasche brauchen 😉
    Liebe Grüße, Jana

  7. Deine Clutch sieht toll aus!
    Noch habe ich keine Ahnung wie die anderen Taschen aussehen werden, das überlasse ich meinem Stoffregal und der jeweiligen „Tagesstimmung“ Ob es bunt oder eher schlicht wird. 😉 Nur extra noch einkaufen das will ich vermeiden.
    Herzliche Grüße Yvonne

  8. Also dafür daß du sie nicht nähen wolltest ist sie dir aber gut gelungen deine Klatsch 🙂
    Ich trage diese Taschenform auch nicht, find sie aber „für in die Tasche“ toll 🙂
    GlG Claudi
    Ps. Dein Link bei den Kommentaren geht zum Emmeline-Blog!

  9. Deine Clutch ist toll geworden. Ich finde es auch super, das Du eine genäht hast, obwohl Du diese Art der Tasche gar nicht trägst. Mir gefallen die Beispiele fast alle, aber da ich absolut nichtw weiß, wann und für was ich diese Tasche benutzen könnte, bleibt es bei mir beim angucken ;O)
    Ich werde nur die Taschen nähen, die ich auch benutze und da versuche ich , die Stoffe aufeinander abzustimmen.
    GLG
    Sille

  10. Ja, bei vielen Taschen wird Webband zur Reißverschlussbefestigung verwendet. So kommen auch Nähanfänger prima zurecht. Nähprofis finden sicher selber andere Möglihkeiten… Toll ist auch Samtband, schmale Stoffpaspeln o.ä. Liebe Grüße und schön, dass du dabei bist Sabine

  11. Deine Clutch finde ich toll! Meine liegt immerhin schon zugeschnitten neben der Nähmaschine…

    Ein Konzept für den sew-along habe ich nicht… ich lasse das mal alles auf mich zukommen! Hab nur noch ein paar schlichte taschentaugliche Stofffe bestellt – mein regal ist ansonsten doch eher gemustert und das passt ja doch nicht immer gut zusammen 😉

    Liebe Grüße
    Melanie

  12. Richtig tolle Frühlingsclutch! Bei mir wird jede Tasche anders werden. Für die größeren Taschen, die ich mitnähen werde, habe ich größtenteils bereits eine Vorstellung. Für die naheligenden ist die Idee auch schon etwas konkreter. Bis ins Detail durchgeplant wird aber keine der Taschen sein, ich würde mich ohnehin nicht daran halten 😉

    Liebe Grüße
    Katherina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.