Lieben

Rückblick 2015 – Ausblick 2016

31. Dez. 2015 - Lieben -
3 Comments

Dieses Jahr war hier auf dem Blog – und im echten Leben eigentlich auch – mal wieder sehr durchwachsen. Was soll ich sagen: so langsam bin ich überzeugt, das „durchwachsen“ wohl das treffendste Wort werden wird, um mein Leben hier auf Erden zu beschreiben.

Schlimm?

Ich weiß es nicht. Es kann nicht immer eitel Sonnenschein sein, auch nicht immer alles rabenschwarz. Aber so ein Gefühl von „jetzt läufts!“ darf ruhig mal länger bei mir bleiben. Also: pack es an!

Was war … mit Nähen?

5fachorganizer

Kann ich. Mach ich. Aber deutlich weniger als in den letzten Jahren. Mir fehlt meine Richtung. Meine Ergebnisse sind okay – reißen mich aber nicht zu Jubelstürmen hin.

Immer noch hab ich riesig Freude daran, mit anderen zu nähen und in Kursen Wissen zu vernitteln. Das wird sicher so bleiben – Termine für die VHS sind gesetzt, auch ein Wochenende auf der Burg wird es wieder geben. Und all die kleinen, großen Nähtreffen mit den Freundinnen schenken wir uns übers Jahr auch immer wieder.

Viele Trends in Blogs und auf anderen Plattformen gehen mir persönlich auf den Keks. Der Umgang in Gruppen und in Foren ist entweder ziemlich unhöflich oder unehrlich. Aber vielleicht ist das, was im Netz passiert, auch einfach nicht mehr meine Welt. Klar – man kann das Rad nicht neu erfinden.

Ich bin vielleicht wirklich satt?!

Was war … mit Lieben?

rodgau_2

Familie, Freunde, Lesen – das wird wohl immer bleiben. Ob hier im Blog mal mehr davon zu lesen sein wird? Interessiert das hier einen der geneigten Leser? Vielleicht möchtet ihr Buchrezensionen? Hej, das hab ich mal gelernt – über Bücher reden, schreiben….

 

Was war …. mit Laufen?

festhalleffmmarathon

Dieses Jahr hab ich keine Vernünftige Auswertung an Kilometern. Die Apps hab ich fast alle vom Smartie entfernt, die Laufuhr wurde erst unter dem Jahr angeschafft – und für ein ganz normales Lauftagebuch in Papierform oder via Exceltabelle bin ich zu … bequem.

Einige wirklich schöne Veranstaltungen habe ich besucht, daran teilgenommen. Ein Event war doof, aber es kann ja nicht immer alles super sein.

Viele liebe Menschen sind mir begegnet, einige sind an mir kleben geblieben. Dafür danke ich herzlich! Ich erfreu mich täglich an euren Berichten und Kommentaren. und jedes Wiedersehen ist ein Fest.Aber

Was kommt…. 2016?

Der aufmerksame Leser merkt, das dieser/dieses Blog gerade im Umbruch ist. Ich mich mittendrin befinde. Im Header steht nähen*lieben*leben . Ich ärgere mich quasi seit dem Start darüber. Wollte ich doch laufen statt leben schreiben, hab mich jedoch von anderen überreden lassen, es wie bekannt zu tun. Das wird anders…

Wie genau anders?

Doch sicher ist: der Fokus wird deutlich mehr in Richtung Laufen und Ernährung verschoben. Konkrete Änderungen am Inhalt, Layout? Werden folgen, aber nicht sofort.

„Mögen wir alle immer wieder Gelegeneiten finden,
all das zu geniessen, was unser Leben bunter macht.

Jeder Tag, der kommt,
soll uns eine besondere Freude bringen,
die das Leben heller macht.

Mögen gute Freunde immer in unserer Nähe sein.“

Das alles wünsche ich dir und mir, uns allen auf dieser Erde.

3 Comments on Rückblick 2015 – Ausblick 2016

  1. Guten Morgen .. schön deinen Rückblick zu lesen… ich bin immer interessiert … das Leben ist einfach durchwachsen, mal eitler Sonnenschein.. mal Gewitter und Stürme und auch Flaute gehören dazu … bleibe bei dir und prüfe immer wieder was dir gut tut…

  2. Hallo Christina, man erwartet immer was vom Leben. Ob man es bekommt ist eine andere Sache. Du hast jedenfalls Spaß an vielen Dingen. Bringst mit deinem Wissen einigen was bei. Das was du alles noch vorhast, beeindruckt mich sehr, haben ja beim Laufen was drüber geredet. Oft möchte man auch zu viel, besonders den Anderen es recht machen. Nimm dir lieber was Zeit nur für dich. Ich würde es mir für dich wünschen. Was ich dir noch wünsche, einen guten Rutsch ins neue Jahr, Gesundheit, Geborgenheit, Liebe und Zufriedenheit. Und wenn mal was ist, ich bin für dich da. Also, schau positiv nach vorne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.