Lieben

Nachgereicht: Der fragende Adventskalender

30. Dez. 2015 - Lieben -
0 comment

Tja, es war dann doch nicht mehr genug Ruhe und Zeit, die ich mir für die letzen Fragen nehmen wollte. Daher antworte ich halt heute noch. Nachgreicht ist auch okay, oder?

Tag 24

1. Gehst Du heute noch einkaufen?
Ja, ich war noch einlaufen. Irgendwas fehlte noch.

2. Wirklich alle Geschenke beisammen?
Denke schon, das wir alles beisammen hatten. Es hat sich zumindest keiner beschwert, er hätte nix oder zu wenig.

3. Hat der Kalender Spaß gemacht?
Ja 🙂

Tag 23

1. Ziehst Du zu Weihnachten etwas Besonderes an?
Besonders im Sinne von: nicht unbedingt Jeans und Pulli? Ja! Glitzerblingbling oder richtig festlich? Nein.

2. Vielleicht sogar selbstgenäht?
Nein.

3. Und was ist mit den Kindern?
Auch dieses sind ohne selbstgenähtes in den Weihnachtsabend gegangen.

Tag 22

1. Gehst Du Heiligabend in die Kirche?
Dieses Jahr wurde beschlossen: Wir sind zu alt fürs Krippenspiel, wir möchten da nicht mehr hin. Als Ablöse ist ein Kinobesuch an die frei gewordene Stelle des „Übergangs“ getreten. Passt zu uns.

2. Nachmittags oder zur Christmette?
Weder noch. Vielleicht geh ich irgendwann mal wieder zu einer Chritsmette mit einem schönen Chor. Wer weiß.

3. Wann ist Bescherung?
Bis letztes Jahr: Nach dem Krippenspie – also meist so gegen 17:00h. Dieses Jahr etwas später.

Tag 21

1. Mußt Du etwa noch die letzten Geschenke besorgen?
Nein. Alles beisammen.

2. Wo werden die Geschenke versteckt?
Sie werden nicht wirklich versteckt. Sie werden zwischengelagert im alten Wäscheschrank.

3. Hast Du als Kind nach den Geschenken gesucht?
Hm. Ich weiß es nicht. Ich weiß, das ich wusste wo sie sind. Aber ob ich gesucht habe?

Tag 20

1. Und? Langsam schon genervt vom Weihnachtsstress?
Öh, ja, ein wenig. Von dem im Kopf.

2. Was wirst Du nächstes Jahr anders machen?
Vielleicht mal über die Feiertage oder danach wegfahren? Wir haben am 29. ja auch immer noch einen Geburtstag zu feiern. Plus Hochzeitstag am 28.

3. Hast Du nun alles Vorgenommene geschafft?
Nö, sicher nicht. aber: auch nicht schlimm.

Tag 19

1. Gibt es an Weihnachten ein besonderes Essen?
Es gibt an Heilig Abend immer das gleiche, insofern ist das schon besonders: geräucherter Fisch, besonderer Käse. An den weiteren Feiertagen … nach Laune, das entscheiden wir spontan kurz vor dem letzten Einkauf vor den Feiertagen.

2. Und was ist mit Heiligabendmittag?
Was einfaches, schnelles. Dieses Jahr: Kartoffeln mit Quark.

3. Denkst Du jetzt schon über eine Diät nach Weihnachten nach?
Nö, warum?

Tag 18

1. Was hälst Du von bunter und blinkender Weihnachtsdeko?
Nix.

2. Was war die schlimmste Dekoration, die Du mal gesehen hast?
Belästigend schlimm ist das blinkenden Dings vor meinem Schlafzimmerfenster im Haus gegenüber. Ansonsten: Jedem das seine.

3. Hast Du selber Lichterketten, zB im Garten oder in der Wohnung?
Ich besitze wohl Lichterketten – für den Bam. Und eine für draußen, die aber garantiert nur dann raus kommt, wenn auch Schnee liegt.

Tag 17

1. Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann?
Weder noch. Oder eher: Nichts mehr. Als die Kids noch kleiner waren, gab es die Mähr vom Christkind mit dem Weihnachtsmann als Helferlein.

2. Feierst Du alleine oder mit der ganzen Familie?
Mit meiner „Kernfamilie“.

3. Gibt es eine Tradition bei Euch zu Weihnachten?
Tradition? Hm. Traditionell werden der 1. und 2. Feiertag nicht verplant und wir vertändeln diese Tage. Mal mit einem Schwimmbadbesuch (herrlich leer!) oder auf dem Trimm-Dich-Pfad. Spontane Aktionen: gerne! Frei von „müssen“ sind diese Tage ein Geschenk an uns selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.